Entgiften und das Blut reinigen

Thunbergia laurifolia und Camellia Sinensis

Ein gesunder Körper bedankt sich mit einem gesunden Geist...

Die thailändische Heilpflanze Thunbergia laurifolia ist ein hochwirksames Antioxidans, das die Leber entgiftet und ein regenerierendes Detoxing-Programm im Körper auslöst. Freie Radikale werden attackiert und ausgeleitet. Außerdem verringert sich der oxidative Stressfaktor unter Thunbergia laurifolia, das wie ein Leber-Schutzschild fungiert.

Hangover?

Alkohol stellt eine extreme Belastung für die Leber dar. Wer über den Durst getrunken hat, kann seinen „Kater“ mit Thunbergia laurifolia schmälern, da die Pflanze den Körper von diesem Nervengift reinigt. Die Gesundheitspflanze ist ein Reaktivator für die Leberzellen. Thunbergia laurifolia kann aber auch präventiv eingenommen werden, um die unliebsamen Begleiterscheinungen einer feuchtfröhlichen Party schon im Vorfeld zu vermeiden.

Körper reinigen nach Entzug

Alkoholgenuss ist immer mit dem Risiko einer Lebererkrankung verbunden.  Wer regelmäßig trinkt, dem ist mit einer jährlichen Entgiftung im Rahmen einer Fastenkur nicht geholfen. Liegt bereits eine chronische Alkoholerkrankung vor, kann Thunbergia laurifolia den Entzug unterstützen.

Wer rechtzeitig damit aufhört, Alkohol in großen Mengen zu konsumieren, dessen Leber stabilisiert sich wieder und erholt sich meist zum Großteil. Besser ist es natürlich - vor allem im fortgeschrittenen Stadium -, dem Alkohol ganz zu entsagen, damit sich die Organfunktionen wieder rehabilitieren können.

Der wasserlösliche Inhaltsstoff der Thunbergia laurifolia sorgt für eine anhaltenden Entgiftungseffekt, ist eine Barriere für toxische Substanzen und mobilisiert den Metabolismus.  Thunbergia laurifolia ist ein probates alternativmedizinisches Mittel zur Verbesserung des Fettstoffwechsels und zur Leberverfettungs-Prophylaxe.

Kamelien-Pflanze

Auch Camellia Sinensis hilft bei einer Entgiftung und Entsäuerung des Körpers. Ein ungünstiger Lebenswandel mit hohem Alkoholkonsum hat die Aufnahme einer geballter Ladung Zellgifte zur Folge. Camellia Sinensis eliminiert Fettpolster und regt sanft an, statt Adrenalin zu produzieren. Das starke Antioxidans wird als Grüner Tee aus den Blättern der Arzneipflanze gewonnen, der zum Detoxing des Organismus beiträgt. Der Stoffwechsel läuft auf Hochtouren, das Blut wird gereinigt und das Verdauungssystem angeregt. Camellia Sinensis wirkt sich positiv auf Magen, Leber und Darm aus. Grüner Tee enthält einen wichtigen sekundären Pflanzenstoff, das Polyphenol, das entzündungshemmend und zellschützend ist. Der milde Reiniger aus der Natur geht in die Tiefe und entschlackt das ganze System. Die Heilpflanze ist ein sehr potentes Antioxidans, das freie Radikale vernichtet und eine massiv entgiftende Wirkung hat. Der ganze Organismus wird durchgeputzt und das Bindegewebe entsäuert. Die reichlich enthaltene Menge Kalium und Calcium macht den Teint schön prall. Die Haut strafft sich, wird vitalisiert und erhält einen gesunden, attraktiven Schimmer.

Unser Tipp: hochkonzentriertes Thunbergia Laurifolia "Thunlauri" haben wir bei www.lamaseo.com und wirkungsvolles Camellia Sinensis bei www.body-vita.eu gefunden.