Gelenkschmerzen, Arthrose und Rheuma

Cissus Quadrangularis

Gelenkbeschwerden pflanzlich lindern...

Cissus Quadrangularis

Kraftprotz

Cissus Quadrangularis kommt aus Thailand und wird im Rahmen der Ayurveda-Therapien angewendet. Es stärkt die Knochen und das Bindegewebe. Bei Gelenksverletzungen, Knochenbrüchen und Entzündungen fördert es die Heilung. Es minimiert Schmerzen im Bewegungsapparat. Bei körperlicher Schwäche bringt es den Organismus wieder in die Senkrechte. Das enthaltene Ketosteron baut die Muskeln auf. Die Heilpflanze wirkt sich stabilisierend auf den Knochenbau aus und ist auch bei Osteoporose ein wirksames, natürliches Mittel. In der ganzheitlichen indischen und asiatischen Heilkunst  ist die Pflanze schon lange ein fester Bestandteil.

Antistressor

Das Weinrebengewächs mit den vielen guten Eigenschaften schützt auch vor oxidativem Stress und bremst das Hormon Cortisol, das im Übermaß produziert, auch zu Fettleibigkeit führen kann.  Bein Herzrhythmusstörungen wirkt es ausgleichend. Eine Extraportion Vitamin C, Carotin und Calcium sind der ideale Schutzschild vor den Tücken des Alltags.

Pflanzliche Stütze fürs Skelett

Mit Cissus Quadrangularis hat man das richtige Rüstzeug für einen gesunden Rücken und starke Knochen mit optimaler Dichte. Ein regelmäßiges Bauchmuskeltraining erhöht die kräftigende, straffende Wirkung. Eine gut ausgebildete Muskulatur macht dem Skelett das Tragen leichter. Cissus Quadrangularis wird auch Teufelsrückgrat genannt, dabei unterstützt es gerade die Wirbelsäule.

Ciao, Suesse!

Cissus Quadrangularis ist cholesterinsenkend und empfiehlt sich als begleitende Therapie bei einer Cortison Behandlung. Ein zu hoher Zuckerspiegel kann mit Cissus Quadrangularis wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Vor allem, wenn der Süßhunger parallel mit Vollkornbrot und dunkler, magnesiumhaltiger Schokolade gestillt wird. Das Klettergewächs wird für die Langzeitanwendung empfohlen und hat keinerlei toxische Wirkung.

Unser Tipp: hochkonzentriertes Cissus gefunden auf www.mascosana.com