Verdauung und Verstopfung

Garcina Atroviridis

Unter Verstopfung leidet fast jeder mal...

Garcinia atroviridis

hilfreich die Verdauung in Gang bringen

Unter Verstopfung leidet fast jeder mal. Das kann zum Beispiel passieren, wenn man sich im Urlaub von ungewohnten Speisen ernährt. Oder in der Festzeit jeden Tag ein üppiges Mahl verzehrt hat. Manche Menschen leiden jedoch nicht gelegentlich an Verstopfung, sondern chronisch. Sie fühlen sich krank und abgeschlagen, sind appetitlos, haben Kopfschmerzen und sind müde. 

Natürlicher Fettblocker

Wer 30 kg oder mehr Übergewicht auf die Waage bringt, der kommt allein mit einer Diät meist nicht in den grünen Bereich. Es muss etwas her, das den Fettzellen Einhalt gebietet. Vor allem an der Problemzone Bauch muss etwas getan werden, da dort die Fettzellen am hartnäckigsten sind und bei Adipositas leicht für eine weitere Vermehrung sorgen. Betroffene fühlen sich oft aufgeschwemmt und aufgedunsen. Eine Ernährungsumstellung, Sporteinheiten plus ein Stoffwechsel-Puscher und Blutfett-Reiniger sind die besten Basics für einen schlankeren Körper.

Raus aus der Adipositas

Der Regenwaldbaum mit seinen kürbisähnlichen Früchten hilft bei der Gewichtsabnahme. Die veganen Kapseln mit den hochwertigen Inhaltsstoffen der an diesem Baum wachsenden Pflanze bremsen den Appetit und dämpfen den Cholesterinspiegel. Garcinia atroviridis wird bei Adipositas (Fettsucht) eingesetzt. Die Heilpflanze ist ein natürliches Schlankheitsmittel, das dabei helfen kann,  die Fettverwertung in den Griff zu kriegen. Der Großteil der aufgenommenen Fette wird so über den natürlichen Fettbinder und schließlich den Darm wieder ausgeschieden. Garcinia atroviridis wirkt dann, wenn gleichzeitig auf eine kalorien- und fettreduzierte Ernährung umgestellt wird. Gesunde Mischkost mit viel Obst und Gemüse sowie ein ergänzendes Trainingsprogramm sind obligatorisch. So werden die Blutfettwerte positiv beeinflusst und auch einer Arterienverkalkung wird vorgebeugt.

Minimizer

Eine Reduktion von Salz und das Würzen der Speisen mit viel frischen Kräutern und den Stoffwechsel mobilisierendem Pfeffer oder Chili heizt dem Fett außerdem tüchtig ein. Zusätzlich hat die Heilpflanze beruhigende Eigenschaften, was dem Gemüt des Abnehmwilligen zugute kommt. Stress ist kontraproduktiv, wenn man Kilos verlieren will- Heißhungergefühle führen zu schlechter Laune und einem malträtierten Nervenkostüm.  Einer ausgeglichene Stimmung fördert hingegen den Durchhaltewillen.

Unsere Empfehlung: Garcinia Atroviridis Pepex gefunden bei www.xilanatur.com oder www.body-vita.com